Kostenlos parken

Parken in Helmstedt zum Nulltarif an Adventssamstagen

| Lesedauer: 2 Minuten
Das Parkhaus Edelhöfe (links) in Helmstedt. 

Das Parkhaus Edelhöfe (links) in Helmstedt. 

Foto: Michael Strohmann

Helmstedt.  Die Stadt will den Handel in der Innenstadt in schwieriger Zeit unterstützen. Die Besucher sparen an den Adventssamstagen die Parkgebühren.

Wer seine Weihnachtseinkäufe in der Helmstedter Innenstadt erledigen möchte und mit dem Auto anreist, kann in der Adventszeit sparen: Das Parken im Bereich der Innenstadt sowie im Parkhaus Edelhöfe ist laut einer Mitteilung der Stadtverwaltung an den Samstagen, 27. November, 4., 11. und 18. Dezember, sowie an Heilig Abend und Silvester kostenfrei.

Die Parkscheinautomaten müssen an diesen Tagen nicht bedient werden, wie es in der Mitteilung weiter heißt. In diese Regelung einbezogen sei auch das Parkhaus Edelhöfe.

Handel in der Vorweihnachtszeit im Krisenmodus

Auch in diesem Jahr stecke der Handel in der Vorweihnachtszeit im Krisenmodus und habe daher große Hoffnung auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. „Diese Hoffnung wollen wir gern unterstützen, indem wir an allen vier Adventssamstagen das kostenfreie Parken für die Kundinnen und Kunden unserer Innenstadt anbieten“, wird der Helmstedter Bürgermeister Wittich Schobert in der Mitteilung zitiert.

Lesen Sie auch:

Mit dem Gratisparken in der Vorweihnachtszeit will die Stadt Helmstedt den gebeutelten Einzelhandel in Coronazeiten unterstützen und einen Anreiz für die Kunden bieten, ohne Zeitdruck in der Innenstadt einzukaufen. Eine Belebung der Innenstadt wirke sich auch positiv auf den stationären Handel und die Dienstleister aus. „Mit diesem Angebot können die Kunden ihren Weihnachtseinkauf sicher entspannter genießen“, meint Schobert. Keiner müsse sich Gedanken wegen einer möglichen Überschreitung der Parkdauer machen und könne seine ganze Aufmerksamkeit den Weihnachtseinkäufen widmen.

Stadt will das Weihnachtsgeschäft spürbar unterstützen

Dem Einzelhandel möchte die Stadt Helmstedt mit dieser Aktion ihre Verbundenheit dokumentieren und das Weihnachtsgeschäft spürbar unterstützen.

Als besonderen Park-Tipp gibt Schobert den Innenstadtkunden mit auf den Weg, verstärkt das Parkhaus Edelhöfe zu nutzen. Das Parkhaus biete am Wochenende genug Platz, da die fest vermieteten Flächen nur von montags bis freitags besetzt seien, so Schobert.

Parkhaus ist besser als Parken auf einer unerlaubten Fläche

Zudem sei die Innenstadt von dort aus in wenigen Gehminuten erreichbar. Diese Parkmöglichkeit sei auf jeden Fall besser, als sein Fahrzeug auf einer unerlaubten Fläche abzustellen.

„Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern auch in diesen schwierigen Zeiten die Vorfreude auf einen stressfreien Einkauf an einem Wochenende vor Weihnachten ermöglichen und hoffen, dass das freie Parken an den Adventssamstagen dazu beiträgt“, erklärt Schobert abschließend.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder