Ensemble Recercada begeisterte im Kaiserdom

Königslutter. Diese Musik schien für den Kaiserdom wie geschaffen. Das Ensemble Recercada bescherte mit dem französischen Weihnachtskonzert eine nachweihnachtliche Bescherung. Die Weihnachtszeit endet ja auch offiziell erst am 6. Januar.

Nach ihrem Konzert im vorigen Jahr, bei einer überschaubaren Zuhörermenge, hatten sich in diesem Jahr ein Vielfaches an Zuhörern eingefunden. Ein Genuss für die Ohren. Die hervorragende Interpretation der „ Nöl Baroque“ verdient Lob.

Die alten Instrumente eröffneten ganz neue Hörgewohnheiten, leise und entschleunigend. Mit der Zugabe nach rauschendem Beifall wurde es noch einmal sehr temperamentvoll mit Mia Miren Paulus. Ihrem Sopran hätte man gerne weiter zugehört.

Albin Paulus, Nadine Riske, Ursula Gozdek und Simon Paulus waren die anderen Interpreten dieses Konzertes. Ihr harmonisches Zusammenspiel machte den Reiz dieses Abends im geschmückten Dom zum Erlebnis.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder