Eva Prüße erinnerte an Ereignisse in ihrer Jugendzeit

Königslutter  Die Autorin aus Rottorf bei Königslutter las aus ihren Kurzgeschichten im Museum Mechanischer Musikinstrumente.

Rhetorisch gekonnt und mit Liebenswürdigkeit sowie Leichtigkeit kommt Eva Prüße beim Publikum stets gut an.

Rhetorisch gekonnt und mit Liebenswürdigkeit sowie Leichtigkeit kommt Eva Prüße beim Publikum stets gut an.

Foto: Werner Gantz

Unter dem Motto „Surreales, Mystisches und Heiteres für die dunkle Jahreszeit“ trug Autorin Eva Prüße aus Königslutters Ortsteil Rottorf rhetorisch gekonnt am Freitagabend unterhaltsame Kurzgeschichten im Museum Mechanischer Musikinstrumente in Königslutter vor. Zu dieser Zusatzveranstaltung fanden...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.