Wie kommt eigentlich das Foto in die Zeitung?

Süpplingen  Beim Redakteurs-Besuch im Kindergarten Süpplingen sind die Kinder sehr gut vorbereitet und haben viele interessante Fragen.

Schaut mal, liebe Kinder der Igel- und der Fuchsgruppe vom Kindergarten in Süpplingen: Heute ist tatsächlich Euer Foto in der Zeitung. Wenn Ihr also mit dem kleinen Zeitungsbollerwagen die Ausgabe vom Briefkasten abgeholt habt und Euch dann hinsetzt, um Euer ganz persönliches Foto des Tages auszuschneiden, dann weiß ich doch, welches das heute sein wird – nicht wahr?

Der Besuch gestern bei Euch hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ihr hattet ganz viele tolle Fragen und wart richtig gut vorbereitet und neugierig. Ganz so, wie Reporter es auch sein müssen.

Ihr wolltet zum Beispiel wissen, wie die Zeitung gedruckt wird – das geht alles per Computer und wird dann im Druckzentrum in Braunschweig gemacht. Oder wie lange Reporter arbeiten – wir haben eigentlich feste Arbeitszeiten, aber wenn die Zeitung nicht fertig ist, können wir nicht einfach nach Hause gehen. Und oft sind wir auch abends bei Terminen unterwegs. Oder eben: Wie ein Foto in die Zeitung kommt – das konntet Ihr ja nun am eigenen Leib erfahren. Ich habe das Foto mit der Kamera gemacht, in der Redaktion auf meinem Computer eines ausgesucht und dann überspielt.

Besonders haben Euch Themen wie Feuerwehr oder Unfälle interessiert. Dabei habt Ihr auch gelernt, dass wir unsere Informationen von der Polizei und der Feuerwehr bekommen, mit denen wir dann zusammenarbeiten.

Super fand ich die Idee, Euer Bällebad mit Zeitungsschnipseln zu füllen. Am Freitag steht noch die besondere Modenschau mit Zeitungs-Klamotten bevor. Und nächste Woche geht Ihr selbst als Reporter mit Ausweisen durch Süpplingen und interviewt Geschäftsleute. Ich wünsche Euch viel Spaß dabei und sage Danke für einen tollen Vormittag.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder