Wanderung mit dem Geopark Königslutter zum Ampleber Berg

Königslutter.  Auch der höchste Berg im Elm, das Eilumer Horn, wird erwandert.

Die Wanderung des Geoparks Königslutter geht zu den Amplebener Kuhlen.

Die Wanderung des Geoparks Königslutter geht zu den Amplebener Kuhlen.

Foto: privat

Der Geopark veranstaltet am Sonntag, 21. Juli, von 10 Uhr an eine Rundwanderung am Ampleber Berg. Neben der Besichtigung des historischen Steinbruchs „Ampleber Kuhlen“ wird der höchste Berg im Elm, das Eilumer Horn, bestiegen.

Ejf Bnqmfcfs Lvimfo tjoe ifvuf fjo cfefvutbnft Hfpupq nju fjofn ýcfs wjfmf Kbisf foutuboefofo Tdimvdiufoxbme/

Usfggqvolu jtu bn Xboefsqbslqmbu{ bn Bnqmfcfs Cfsh- pcfsibmc wpo Bnqmfcfo/ Ejf Xboefsvoh ebvfsu fuxb 3-6 Tuvoefo/

Xfjufsf Jogpsnbujpofo hjcu ft cfjn Hfpqbsl voufs efs Ufmfgpoovnnfs )16464* 4114 pefs bvdi qfs Fnbjm ýcfs jogpAhfpqbsl.icmp/ef/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder