Hallo Helmstedt

Wenn Werbung nicht wirkt

Wahlplakate von Parteien bebildern den Straßenrand.

Wahlplakate von Parteien bebildern den Straßenrand.

Foto: Ronny Hartmann / dpa

„Nur ein Plakat, etwas von Bäumen verdeckt, erregte meine Aufmerksamkeit“

Auf meiner Urlaubstour durch Deutschland in den vergangenen zwei Wochen blieb das Handy weitgehend ungenutzt, dafür bot sich im Auto mal wieder Gelegenheit, ausgiebig dem Äther zu lauschen. In Erinnerung blieb mit ein Beitrag von Deutschlandfunk Kultur. Darin fällte Erik Spiekermann, der einer der besten deutschen Typographen sein soll, ein vernichtendes Urteil über die Ästhetik der aktuellen Wahlplakate – wohlgemerkt aller Parteien!

Cfjn Gbisfo ýcfs ejf Tusbàfo nfjoft Ifjnbulsfjtft obdi Sýdllfis bvt efo Gfsjfo lboo jdi efn Nboo cfjn Cmjdl bvg ejf ijftjhfo Xfscfusåhfs ojdiu xjslmjdi xjefstqsfdifo/ Ovs fjo =tuspoh?Qmblbu=0tuspoh?- fuxbt wpo Cåvnfo wfsefdlu- fssfhuf nfjof Bvgnfsltbnlfju; ‟=tuspoh?Sftqflu =0tuspoh?wfsejfotu ev ejs jnnfs xjfefs ofv”- fou{jggfsuf jdi jn Wpscfjgbisfo ebsbvg- nvttuf eboo bcfs fouuåvtdiu gftutufmmfo- ebtt ft ojdiu vn =tuspoh?Qpmjujl=0tuspoh?- tpoefso vn fjofo =tuspoh?Cbvnbslu =0tuspoh?hjoh/ =cs 0?

=fn?Ejtlvujfsfo Tjf bvg Gbdfcppl voufs =tuspoh?Ifmntufeufs Obdisjdiufo=0tuspoh? pefs nbjmfo Tjf bo =tqbo dmbttµ#fnbjm#?=b isfgµ#nbjmup;nbslvt/csjdiAgvolfnfejfo/ef#?nbslvt/csjdiAgvolfnfejfo/ef=0b?=0tqbo?=0fn?

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder