Ein Verletzter bei Auffahrunfall auf der A 39

Flechtorf  Die Feuerwehr sichert die Einsatzstelle mit Verkehrsleitkegeln, Blitzleuchten und einem Einsatzfahrzeug ab.

Ein Auffahrunfall hat sich am Montagabend gegen 18.13 Uhr auf der A 39 circa 2000 Meter vor dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter aus Richtung Flechtorf kommend ereignet.

Ein Auffahrunfall hat sich am Montagabend gegen 18.13 Uhr auf der A 39 circa 2000 Meter vor dem Autobahnkreuz Wolfsburg-Königslutter aus Richtung Flechtorf kommend ereignet.

Foto: Feuerwehr Flechtorf

Ein Auffahrunfall hat sich am Montagabend gegen 18.13 Uhr auf der A 39 circa 2000 Meter vor dem Autobahnkreuz Wolfsburg/Königslutter aus Richtung Flechtorf kommend ereignet. Eine Person wurde verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort versorgt, wie die Feuerwehr Flechtorf mitteilte. Ein Transport in ein Krankenhaus erfolgte nicht. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle mit Verkehrsleitkegeln, Blitzleuchten und einem Einsatzfahrzeug ab. Neben der Feuerwehr Flechtorf mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften waren der Gemeindebrandmeister Lehre sowie ein Rettungswagen und die Autobahnpolizei vor Ort.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder