Feuerwehr muss Hochsitz nahe Essehof fällen

Essehof.  Nach einem kleinen Feuer war die Standfestigkeit der Konstruktion nicht mehr gewährleistet.

Die Gemeindefeuerwehren Essehof und Wendhausen waren zum Brand dieses Hochsitzes gerufen worden.

Die Gemeindefeuerwehren Essehof und Wendhausen waren zum Brand dieses Hochsitzes gerufen worden.

Foto: Gemeindefeuerwehr Lehre / BZV

Die Feuerwehren Essehof und Wendhausen sind am Freitag gegen 10.24 Uhr zu einem Brand bei Essehof gerufen worden. Aus unbekannter Ursache glimmten Teile eines Hochsitzes in der Nähe des Forstweges. Der Hochsitz wurde mit einem D-Rohr abgelöscht. Weil die Standsicherheit des Hochsitzes nicht mehr gegeben war, wurde er von der Feuerwehr mit der Motorkettensäge umgesägt. Einsatzende war um 12.30 Uhr.

Ebt Vntåhfo eft Ipditju{ft xbs wpo efs Qpmj{fj nju efn {vtuåoejhfo G÷stufs bchftujnnu xpsefo/ Ejf Gfvfsxfis xbs tdimjfàmjdi ovs ejf bvtgýisfoef Lsbgu- ifjàu ft jn Mbhfcfsjdiu/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder