Stadt Schöningen will mehr Kita-Plätze schaffen

Schöningen  Mit Anbauten an bestehende Kitas und einem Neubau im Hopfengarten will die Verwaltung dem steigenden Bedarf begegnen.

Ute Taube (Mitte), Leiterin der Kita St. Lorenz, erläutert den Mitgliedern des Ausschusses für Bürgerdienste die Möglichkeiten einer Erweiterung der Kita. Sie könnte als Anbau an das Siedlungshaus realisiert werden.

Foto: Markus Brich

Ute Taube (Mitte), Leiterin der Kita St. Lorenz, erläutert den Mitgliedern des Ausschusses für Bürgerdienste die Möglichkeiten einer Erweiterung der Kita. Sie könnte als Anbau an das Siedlungshaus realisiert werden. Foto: Markus Brich

Die Stadt Schöningen verzeichnet einen Zuwachs bei den Kinderzahlen und muss deshalb dringend neue Kindergarten- und Krippenplätze schaffen. Der Handlungsdruck ist groß: Auf der Warteliste für die städtischen Kindertagesstätten stehen aktuell bei den unter Dreijährigen 13 Kinder, bei den über Dreijährigen sind es 36. Der Ausschuss für Bürgerdienste (AfB) stellte das Thema am Dienstagnachmittag in den...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder