Gutachterin bescheinigt mutmaßlichem Opfer Glaubwürdigkeit

Schöningen.  Im Missbrauchsprozess gegen einen 85-Jährigen hört das Gericht eine Diplom-Psychologin.

Das Landgericht verhandelt gegen einen 85-jährigen Schöninger.

Das Landgericht verhandelt gegen einen 85-jährigen Schöninger.

Foto: Corgarashu - Fotolia

Wie glaubwürdig sind die Aussagen des mutmaßlichen Opfers im Prozess wegen sexuellen Missbrauchs gegen einen 85-jährigen Schöninger? Am Freitag bezog zu dieser Frage eine Diplom-Psychologin vor dem Braunschweiger Landgericht gutachterlich Stellung. Bei der Urteilsfindung steht die Braunschweiger...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: