Was ist eigentlich Erosion?

Der Grand Canyon in den USA ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Erosion durch einen Fluss.Foto: dpa

Der Grand Canyon in den USA ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Erosion durch einen Fluss.Foto: dpa

Genauso wie ein Bildhauer eine Skulptur mit dem Hammer formt, gibt es auch Kräfte in der Natur, die die Landschaft verändern. Diesen Vorgang nennt man Erosion. In der Natur übernehmen das Formen der Landschaft Wasser, Eis, Wind oder die Schwerkraft. Besonders...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: