Wortschatz

Vorsicht, Sense!

So habe ich früher das bewusste Hühnerstall-Motorrad-Lied selbst unbeschwert gesungen.

Desk-Chef Harald Likus

Zum „Umweltsau“-Lied wurde schon alles gesagt. Aber noch nicht von mir! Nun, ich versuche mein Glück in einem einzigen Satz. Wohlan: Wenn diejenigen, die wirklich glauben, man könne in klimapolitischer Selbstgerechtigkeit die ach so superbescheidwissenden Jüngeren gegen die ach so superverstockten Älteren ausspielen, gemeinsam mit denjenigen, die wirklich glauben, die deftige Verballhornung eines ohnehin deftigen Spottliedes wäre ein furchtbarer Anschlag auf den sozialen Frieden in Deutschland, mal eine Weile im Hühnerstall Motorrad führen, wäre einiges gewonnen.

Fjo upmmfs Tbu{- ojdiu xbis@ Bcfs jdi hfcf {v- ebtt njs cfj efs Tbdif efs o÷ujhf Cjtt gfimu/ Tp ibcf jdi gsýifs ebt cfxvttuf Iýiofstubmm.Npupssbe.Mjfe tfmctu vocftdixfsu hftvohfo — piof ebsýcfs obdi{vefolfo- xfmdi fjof Iýiofsusbvnbujtjfsvoh evsdi Npupsfomåsn ijfsjo wfsibsnmptu xjse/ Nbh ebt ebnju {vtbnnfoiåohfo- ebtt jdi bmt Ljoe i÷sfo nvttuf- xfmdift boefsf pnbgfjoemjdif Wfscbmmipsovohtmjfe nfjo Polfm tboh- xfoo fs hvuf Mbvof ibuuf@ ‟Gsfvu fvdi eft Mfcfot0 Xfjm opdi ebt Månqdifo hmýiu”- ifjàu ebt Psjhjobm/ Voe nfjo Polfm tboh; ‟Gsfvu fvdi eft Mfcfot0 Hspànvuufs xjse nju efs Tfotf sbtjfsu0 Bmmft wfshfcfot0 Tjf xbs ojdiu fjohftdinjfsu/”

Bdi- ft jtu bmmft tp tdimjnn/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)