Trümmerberge

Als erstes drücke ich den Sintflut-Geplagten von vor zwei Wochen fest die Daumen, dass es dieses Mal und die Male, die noch folgen, nicht wieder so dicke kommt. Unwetter-Warnungen gibt es ja schon wieder. Wer die Trümmerberge gesehen hat, die am Windberg und anderswo die Einrichtungen waren, fragt sich, was falsch läuft beim Hochwasserschutz. Die Nordsteimker quält seit langem, dass bei der Planung von Baugebieten nicht das große Ganze mit Versiegelung und den Folgen im Auge behalten werde. Anderswo geht es um verstopfte, öffentliche Anschlüsse, Wegeführung und dergleichen. Das Thema Wasserwirtschaft gehört dauerhaft nach ganz oben auf die Prioritätenliste! Vielleicht haben wir es im Juli schon wieder mit dramatischer Trockenheit zu tun. Wasser ist unser aller Lebensgrundlage. So oder so.

Facebook Wolfsburger Nachrichten oder barbara.benstem@bzv.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder