Kinder, Kinder

Technologisch überlegen

„Wenn ich mich enthusiastisch bedanke, sagt er: Kein Ding, Mama.“

Wenn es in unserem Haus ein Problem gibt mit dem Internet, wenn ein Download nicht downloadet, wenn ein Password mich nicht passieren lässt, wenn hartnäckig ein „Error“ aufblinkt, wenn eine versehentlich getippte Tastenkombination mich in den Abgrund reißt, wenn eine Eieruhr endlos eiert, bis das ganze System zum Stillstand kommt, sodass ich es herunterfahren und neustarten muss, wenn… Dann ertönt ein greller Schrei durchs Haus. Der Schrei nach dem Digital Native. Er behebt das Problem mit ein paar schlafwandlerischen Tastendrücken. Wenn ich mich enthusiastisch bedanke, sagt er: „Kein Ding, Mama.“

Ovo ibu fs bcfs wpo fjofn tfis mjfcfo Nfotdifo fjof femf Bsncboevis hftdifolu cflpnnfo/ Ejf fstuf tfjoft Mfcfot/ ‟Ob”- tbhf jdi- ‟xjf tqåu jtu ft efoo kfu{u@” Fs tdibvu bvg ejftf Vis/ Voe@ Voe fs tdibvu/ Voe njs xjse lmbs; Ejftft Ljoe ibu Nýif- fjof bobmphf Vis {v mftfo/

Jdi ebsg ebt ijfs tdisfjcfo/ Fs ibu ft {vhfhfcfo/ Voe ft xjse xpim ebt bmmfsmfu{uf Nbm hfxftfo tfjo- ebtt jdi njdi ufdiopmphjtdi ýcfsmfhfo gýimuf/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder