Wagners Walküre: Wo die wilden Kerle wohnen

Kassel.   Markus Dietz schildert in Kassels „Walküre“, wie Wotans Machtpolitik die Liebe seiner Menschenkinder auslöscht.

Fricka (Ulrike Schneider) kommt mit der Harley Davidson.

Fricka (Ulrike Schneider) kommt mit der Harley Davidson.

Foto: N. Klinger

In dem kleinen Neonrahmenausschnitt von Welt, den uns Markus Dietz in der Kasseler „Walküre“ vorführt, geht es alles andere als liebevoll zu. Wo sich der an seine Gesetze gefesselte Machtpolitiker Wotan und der ungezügelte Kapitalist Alberich belauern, herrschen Stammesfehden, Krieg und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: