Rund um die Asse: Klassische Konzerte gegen Kernenergie

Wolfenbüttel.  Die Asse-Konzerte gehen ins zehnte Jahr. Die neue Saison eröffnet die Hamburger Geigerin Annegret Siedel.

Die Hamburger Geigerin Annegret Siedel gestaltet das Eröffnungskonzert der Asse-Konzerte 2019 am 5. Mai in der Dorfkirche Wittmar.

Die Hamburger Geigerin Annegret Siedel gestaltet das Eröffnungskonzert der Asse-Konzerte 2019 am 5. Mai in der Dorfkirche Wittmar.

Foto: Veranstalter

Es sei die einzige Reihe mit klassischer Musik in Deutschland, die sich gegen die Nutzung von Atomenergie wendet, sagen Ruth Jäger und Elisabeth Jürgens. Bereits im zehnten Jahr organisieren die beiden Frauen aus privatem Engagement heraus die Asse-Konzerte. Von Mai bis Oktober finden sie in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: