Norbert Scheuer erhält den Braunschweiger Raabe-Preis

Braunschweig.  Der 67-jährige Schriftsteller wird für seinen Roman „Winterbienen“ ausgezeichnet. Er spielt gegen Ende des Zweiten Weltkriegs in der Eifel.

Norbert Scheuer wird für seinen Roman "Winterbienen" ausgezeichnet.

Norbert Scheuer wird für seinen Roman "Winterbienen" ausgezeichnet.

Foto: Horst Ossinger / dpa

Mit seinem Werk, das auch für den Deutschen Buchpreis nominiert ist, erreiche der Schriftsteller eine äußerste Nähe von symbolischem Zeichen und konkreter Realität, heißt es in der Begründung der Jury. Der Wilhelm-Raabe-Preis gehört zu den angesehensten literarischen Auszeichnungen im...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: