Alles für die junge Zielgruppe – auch Mord und Totschlag?

Öffentlich-rechtliche Angebote müssen sich am Programmauftrag messen lassen – das gilt auch für den beliebte. Podcast „Mordlust“.

funk ist es mit „Mordlust“ offenkundig gelungen, das Bedürfnis der jungen Zielgruppe nach Unterhaltung zu stillen.

funk ist es mit „Mordlust“ offenkundig gelungen, das Bedürfnis der jungen Zielgruppe nach Unterhaltung zu stillen.

Foto: Hammer, Wegener, Dittmer / Hochschule Ostfalia

Generationsabriss – ein Schlagwort, mit dem sich der öffentlich-rechtliche Rundfunk auseinandersetzen muss. In Zeiten der Digitalisierung nutzt die junge Generation immer seltener die linearen Programmangebote der Öffentlich-Rechtlichen – also Fernseh- oder Hörfunksendungen, die zu bestimmten...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: