3,5 Milliarden für Jobs und neue Technik

Wolfsburg  Die Sparvorgaben und wirtschaftlichen Ziele sind ehrgeizig: Bis 2020 soll die Marke Volkswagen ihr Ergebnis um jährlich 3,7 Milliarden Euro verbessern

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil in Wolfsburg.

Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil in Wolfsburg.

Foto: Philipp von Ditfurth/dpa (Archiv)

Die Umsatzrendite soll von aktuell 1,6 Prozent auf 4 Prozent steigen. Auch bei den Investitionen soll gespart werden – das gilt für den gesamten Konzern. Der kündigte an, die Investitionsquote von 6,9 Prozent im vergangenen Jahr bis 2020 auf...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: