Wie geschwächt ist Angela Merkel?

Berlin  Die Union will die Niederlage in Niedersachsen schnell abhaken.

Nur knapp zwei Minuten räumt Angela Merkel der heftigen Wahlniederlage von Niedersachsen ein. Die CDU-Chefin gratuliert gestern SPD-Sieger Stephan Weil und dankt ihrem niedersächsischen Spitzenkandidaten Bernd Althusmann. Man habe das Wahlziel, stärkste Kraft zu sein, nicht erreicht, aber es immerhin geschafft, dass die rot-grüne Regierung in Niedersachsen abgewählt sei. Es habe eben eine „Zufriedenheit mit der Landespolitik“ von...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (9)