„Als würden Sie mir eines meiner Kinder nehmen“

Lüneburg.   Zirkusdirektor Klaus Köhler kämpfte vor Gericht sehr emotional um die Zukunft seines Schimpansen Robby – und er hatte Erfolg.

Schimpanse Robby mit Klaus Köhler,, Direktor des Circus Belly.

Schimpanse Robby mit Klaus Köhler,, Direktor des Circus Belly.

Foto: Carmen Jaspersen / dpa

Dürfte die Tierschutzorganisation Peta auch Katzen-und Hundebesitzer verklagen, deren Tierlieblinge mit im eigenen Bett schlafen? Gibt es bei Peta Extremisten?Das fragt unsere LeserinUta LiebauDie Antwort recherchierte Dirk BreyvogelAuf die Tierrechtsorganisation Peta ist Alexandra Dörnath nicht gut zu sprechen. Die Bremer Tierärztin, die Robbys Besitzer, Zirkusdirektor Klaus Köhler, im Gerichtssaal am OVG in Lüneburg tatkräftig...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (16)