Kommentar

Geldmaschine Fußball

„Angebot und Nachfrage regeln im Kapitalismus nun einmal die Preise, da bildet der durchkommerzialisierte Fußball keine Ausnahme.“

Redakteur Daniel Mau

Die Aussage von Dieter Hecking ist klar, deutlich und kaum anzufechten. „Ich finde, dass die Gehälter zu hoch sind und dass die Ablösesummen zu hoch sind“, sagt der Trainer des Hamburger SV über das Fußball-Geschäft. Er galt schon immer als Paradeexemplar von Bodenhaftung. Ob in Hannover, in...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: