Welterbe-Urkunde für Oberharzer Wasserwirtschaft

Clausthal-Zellerfeld. Jetzt ist es amtlich: Zwei Jahre nachdem die Unesco das Welterbe Erzbergwerk Rammelsberg und Altstadt Goslar um die Oberharzer Wasserwirtschaft erweitert hat, hat es am Dienstag die offizielle Bestätigung gegeben. Die niedersächsische Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) übergab in Clausthal-Zellerfeld die entsprechende Urkunde an den Vorsitzenden der Harzer Welterbestiftung, Goslars Landrat Stephan Manke. Die Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, das Welterbe touristisch zu erschließen. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)