Mann geht zur Polizei – dann fällt ihm Marihuana aus der Tasche

Bad Harzburg.  In Bad Harzburg hat sich ein Mann, der eine Anzeige aufgeben wollte, selbst in Schwierigkeiten gebracht. Jetzt hat er selbst eine Anzeige.

Ein Joint (Haschischzigarette) wird am im Coffee Shop in Maastricht angezündet. In Bad Harzburg hatte ein Mann Marihuana dabei, als er zur Polizei ging.

Ein Joint (Haschischzigarette) wird am im Coffee Shop in Maastricht angezündet. In Bad Harzburg hatte ein Mann Marihuana dabei, als er zur Polizei ging.

Foto: Oliver Berg / dpa

So hatte sich das der Mann sicherlich nicht gedacht: Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 47-jähriger Mann in Bad Harzburg am sehr frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr eine Anzeige gegen seine Mitbewohner aufgeben.

Dem Mann fallen Betäubungsmittel aus der Tasche

Während er seine Vorwürfe vorbrachte, fiel dem stark alkoholisierten Mann dabei etwas aus der Hosentasche – nämlich Marihuana. Das unerlaubte Betäubungsmittel wurde von der Polizei beschlagnahmt. Gegen den Mann wurde ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder