Landwirtschaft

Spargelernte fällt in Niedersachsen durch Corona geringer aus

Auch die Spargelanbauflächen sind geschrumpft.

Auch die Spargelanbauflächen sind geschrumpft.

Foto: Martin Schutt / dpa

Hannover.  Grund ist, dass durch die Corona-Pandemie, erfahrene Erntehelfer wegfielen. Doch es gibt weitere Faktoren: Auch das nasse Wetter spielt eine Rolle.

Die niedersächsischen Landwirte haben in diesem Jahr weniger Spargel geerntet als im Vorjahr. Nach Mitteilung des Landesamtes für Statistik vom Dienstag wurden vorläufigen Zahlen zufolge mit 25 100 Tonnen 5,5 Prozent weniger Spargel von den Feldern geholt als im Jahr zuvor. Die Anbaufläche schrumpfte um 7,2 Prozent. Das hänge auch mit der Corona-Pandemie zusammen, denn wie im Vorjahr fehlten teilweise erfahrene Erntehelfer und es fehlte Nachfrage von Restaurants und Großküchen.

Auch das nasse Wetter habe zu Ernteausfällen und einem größeren Schädlingsaufkommen geführt und damit den Ertrag gesenkt. Im Vergleich zu 2020 sei der Durchschnittsertrag pro Hektar auf den Spargelfeldern um 2,3 Prozent und im Vergleich zu 2017 um 2,9 Prozent gesunken.

In diesem Jahr standen rund 4500 Hektar Spargelfläche im Ertrag und 500 Hektar nicht im Ertrag. Seit 2017 habe sich die gesamte Anbaufläche für Spargel um fast ein Fünftel (19,2 Prozent) verringert.

Wichtige Corona-Regeln und Infos für die Region

Das sind die aktuell bundesweit geltenden Coronaregeln: Friseur, Fitnessstudio, Einkaufen: Neue Regeln gelten jetzt.

Welche Regeln zurzeit in Braunschweig gelten: Inzidenz über 50: Ab Samstag gilt in Braunschweig die 3G-Regel .

Die Corona-Lage in der Region

Unsere Redaktionen sammeln alle wichtigen lokalen Infos zum Coronavirus auf FAQ-Seiten, die stets aktualisiert werden. Online sind die Überblicke aus Braunschweig, aus Wolfsburg, aus Wolfenbüttel, aus Gifhorn, aus Salzgitter, aus Peine und Helmstedt sowie aus Osterode.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Corona-Lage im gesamten Bundesland Niedersachsen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)