Clown in Belgien gesteht: Ex-Frau getötet, Kinder gefesselt

Brüssel  Ein berühmter belgischer Clown hat gestanden, seine Ex-Freundin ermordet zu haben. Seine Festnahme wurde live im Internet gezeigt.

Die belgische Polizei fand die Leiche einer 46-Jährigen in ihrem Haus in der Nähe von Oudenburg. (Symbolbild)

Die belgische Polizei fand die Leiche einer 46-Jährigen in ihrem Haus in der Nähe von Oudenburg. (Symbolbild)

Foto: S. Steinach / imago/Steinach

Ein Mord mit Grusel-Potenzial beschäftigt Belgien: Ein als Klinik-Clown arbeitender Mann hat mutmaßlich seine Ex-Freundin nahe Oudenburg in Belgien getötet und die Kinder gefesselt. Der 31-Jährige habe die Tat gestanden, teilte die Staatsanwaltschaft West-Flandern am Mittwoch mit. Zum Motiv und...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: