Strafantrag: Nazi-Glocken in mitteldeutscher Landeskirche

In fünf Thüringer Kirchen soll es Glocken mit NS-Bezug geben. Jetzt ist ein Strafantrag wegen anhaltender Nutzung gestellt worden.

Neben Thüringen gibt es auch in Herxheim in Rheinland-Pfalz eine Glocke mit Nazi-Symbolik.

Neben Thüringen gibt es auch in Herxheim in Rheinland-Pfalz eine Glocke mit Nazi-Symbolik.

Foto: Uwe Anspach / dpa

Gegen die Evangelische Kirche in Mitteldeutschland ist bei der Staatsanwaltschaft Erfurt ein Strafantrag gestellt worden. Sie soll in ihren Gotteshäusern weiterhin Glocken mit Nazi-Symbolik verwenden, so der Vorwurf.Die Forderung nach einer strafrechtlichen Verfolgung richte sich auch gegen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: