Wie Eltern mit extremen Kindern die Nerven behalten

Leipzig.  Der Nachwuchs kann Eltern in die Verzweiflung treiben. Autorin Nora Imlau klärt über das Phänomen der „gefühlsstarken Kinder“ auf.

Kinder können einen manchmal in den Wahnsinn treiben. Lassen Sie es nicht so weit kommen.

Kinder können einen manchmal in den Wahnsinn treiben. Lassen Sie es nicht so weit kommen.

Foto: imago stock&people / imago/Westend61

Eines ihrer drei Kinder war von Anfang an anders als andere. Wilder, energiegeladener, gleichzeitig empfindlicher, sehr schnell überreizt und feinfühliger. Es wechselten sich ab: Wut, Freude, Schreianfälle und Traurigkeit. Nora Imlau musste sich fragen: Wie gehe ich mit einem solchen Kind um? Auch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: