BZ-Malwettbewerb: Bald ist Einsendeschluss!

Fröhlichen Motive sind als Stimmungsaufheller besonders willkommen – seien es bunte Eier, ein putziges Nest, ein Häschen im Klee oder vieles mehr.

Hanno aus  Wolfenbüttel malte 2018 den Osterhasen mit Kiepe.

Hanno aus Wolfenbüttel malte 2018 den Osterhasen mit Kiepe.

Foto: Privat

In schlappen fünf Tagen ist es schon soweit. Dann ist Ostern. Höchste Zeit also, den österlichen Malwettbewerb für Kinder zu starten, den es in dieser Zeitung schon einige Male – mit erheblicher Resonanz – gegeben hat.

Darauf in Zeiten der Corona-Krise zu verzichten, kommt überhaupt nicht in Frage. Zum einen haben viele Kinder mehr Zeit als sonst. Zum anderen sind die fröhlichen Motive, die einem zu diesem Thema einfallen, als Stimmungsaufheller sogar besonders willkommen – seien es die möglichst bunten Eier, sei es ein putziges Nest, ein Häschen im Klee oder sonst eine frühlingshaft-österliche Bildidee, ausgeführt mit Buntstift, Kreide, Tusche oder Wachsmalstift.

Eine Bitte der Redaktion: Die Osterbilder abfotografieren und per Mail schicken

Eine coronabedingte Art der Einschränkung des Wettbewerbs gibt es aber doch in diesem Jahr: Die Redaktion bittet darum, die Bilder nicht in Umschläge zu stecken und zur Post zu bringen, sondern unbedingt selbst abzufotografieren und uns per E-Mail zu schicken. Auch wenn ein Foto von einem Bild nicht so schön ist wie das Bild selbst – in diesem Jahr ist es ratsam, sich auch an diese Regel zu halten.

Die E-Mail-Adresse lautet wie folgt: antworten@bzv.de . Einsendeschluss ist der 8. April.

Wir freuen uns auch über ein paar Sätze zu den bunten Ostermotiven

Freuen würden wir uns, wenn die jungen Künstlerinnen und Künstler nicht nur namentlich erwähnt werden, sondern noch in zwei, drei Sätzen ihre Ansicht des eigenen Osterbildes erläutern. Dass es hier keine Noten gibt und dass auch und gerade „frei Schnauze“ gemalte Bilder hochwillkommen sind, versteht sich von selbst. Trotzdem behalten wir uns vor, das dafür besonders passende Bild die Titelseite unserer Osterausgabe schmücken zu lassen.

Insofern wünschen wir nicht zuletzt in eigenem Interesse von Herzen gutes Gelingen!

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder