Harald Krassnitzer: „So kann es nicht weitergehen“

Berlin.  Harald Krassnitzers Filmprojekte liegen zurzeit auf Eis. Doch der 59-Jährige kann in der Corona-Krise auch viel Positives erkennen.

Harald Krassnitzer ist ab Karfreitag in der ARD-Reihe „Über Land“ zu sehen – und stellt sich in Zeiten der Coronavirus-Pandemie viele große Fragen.

Harald Krassnitzer ist ab Karfreitag in der ARD-Reihe „Über Land“ zu sehen – und stellt sich in Zeiten der Coronavirus-Pandemie viele große Fragen.

Foto: Andreas Gora via www.imago-images.de / imago

Der Schauspieler Harald Krassnitzer (59) ist in Zeiten von Coronavirus und sozialem Distanzhalten nur telefonisch zu sprechen. Dafür ist das Interview intensiv. Denn Krassnitzer kümmert sich nicht nur um seine neue Filmreihe „Über Land“ (ab Freitag, 10. April, 20.15 Uhr im ZDF), sondern auch um die...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: