Einbrecher auf Tour im Kreisgebiet

Peine  Zahlreiche Einbrüche und Einbruchsversuche sind der Polizei in den vergangenen Tagen aus verschiedenen Orten im Kreisgebiet gemeldet worden.

Eine Serie von Einbrüchen und Einbruchsversuchen beschäftigt die Polizei.

Eine Serie von Einbrüchen und Einbruchsversuchen beschäftigt die Polizei.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Die Täter erbeuteten Werkzeuge, einen Möbeltresor und eine Stereoanlage. In einigen Fällen gaben die Einbrecher ihr Vorhaben auf und zogen ohne Beute ab.

Werkzeug erbeuteten Einbrecher am Sonntag auf einem Stellplatz des Campingplatzes an der Ohestraße bei Bettmar, berichtet die Polizei. Dort hatten die Täter einen Geräteschuppen aufgebrochen. Sie stahlen mehrere Arbeitsmaschinen, darunter eine Kettensäge, ein Winkelschleifer sowie einer Oberfräse.

Zudem brachen die Täter einen Wohnwagen auf und entwendeten eine Stereoanlage. Die Höhe des Schadens beziffert die Polizei auf rund 200 Euro.

In Hohenhameln in der Straße Soßmarer Tor haben Einbrecher ein Fenster an einem Einfamilienhaus aufgehebelt, berichtet die Polizei. Im Inneren des Gebäudes durchsuchten die Täter sämtliche Räume und entwendeten einen Möbeltresor. Er wurde aufgebrochen auf einem angrenzenden Acker gefunden. Der Einbruch ereignete sich in der Zeit zwischen Samstag und Dienstag. Laut Polizei entstand Schaden von rund 2000 Euro.

In der Zeit von Sonntag bis Dienstag versuchten Unbekannte in Ilsede, An der Kirche, gewaltsam ins Gemeindehaus der Trinitatis-Kirchengemeinde Ölsburg einzudringen. Einen weiteren Einbruchsversuch gab es in in der Nacht zu Dienstag in Hohenhameln im Dehnenweg. Dort versuchte der Einbrecher vergeblich, die Terrassentür aufzuhebeln.

Ebenfalls in der Nacht von Montag auf Dienstag scheiterten Einbrecher bei Bodenstedt im Osterwiesenweg. Dort wollten sie in das Vereinsheim des TSV Bodenstedt einsteigen. In diesem Fall, wie auch bei den anderen Einbruchsversuchen, ließen die Unbekannten aus laut Polizei nicht bekannten Gründen von ihrem Vorhaben ab, in die Gebäude einzudringen.

Ob es einen Zusammenhang zwischen den Taten gibt, wird zur Zeit von den Ermittlern der Polizei überprüft.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder