Einbruch in Kindergarten und Reihenhaus in Peine

Peine  In Peine kam es am Wochenende gleich zu zwei dreisten Einbrüchen. Die Täter erbeuteten dabei in einem Kindergarten einen Fernseher und Lautsprecher.

Zu eventuellem Diebesgut und einer Schadenshöhe bei dem Einbruch in das Reihenhaus kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Zu eventuellem Diebesgut und einer Schadenshöhe bei dem Einbruch in das Reihenhaus kann die Polizei noch keine Angaben machen.

Foto: Carsten Rehder/dpa

Unbekannte Täter brachen zwischen Freitag, 17 Uhr, und Sonntag, 8.20 Uhr, in einen Kindergarten in der Hinrich- Wilhelm-Kopf- Straße in Peine ein und entwendeten anschließend einen Fernseher sowie einen Bluetooth- Lautsprecher. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1800 Euro, teilt die Polizei am Montagmorgen mit.

Einbruch in Reihenhaus

Nachdem bislang unbekannte Täter zunächst daran scheiterten durch eine Kellertür in ein Reihenhaus in der Tilsiter Straße in Peine zu gelangen, brachen sie anschließend ein Fenster zu dem Wohnhaus auf. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume. Zu eventuellem Diebesgut und einer Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Die Tat ereignete sich zwischen Samstag, 19.30 Uhr, und Sonntag, 1 Uhr.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder