Schüler informieren sich beim Kreis Peine über Ausbildung

Peine.  Was an Berufen möglich ist und wie sie sich bewerben, erfuhren die Schüler von zwei künftigen Verwaltungsfachangestellten.

Christina Pappas (links) und Diana Eifert stellten den Achtklässlern der Bodenstedt-Wilhelmschule die Ausbildungsmöglichkeiten beim Landkreis Peine vor.

Christina Pappas (links) und Diana Eifert stellten den Achtklässlern der Bodenstedt-Wilhelmschule die Ausbildungsmöglichkeiten beim Landkreis Peine vor.

Foto: Landkreis Peine

13 Schüler der Bodenstedt-Wilhelmschule (Bowi) Peine waren in der Peiner Kreisverwaltung zu Gast. Empfangen wurden sie von den Auszubildenden Christina Pappas und Diana Eifert, heißt es in der Mitteilung. Die beiden jungen Frauen befinden demnach sich im zweiten Lehrjahr der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten.

Diesen Beruf und weitere Ausbildungsmöglichkeiten beim Landkreis Peine stellten Christina Pappas und Diana Eifert ebenso vor, wie das Kreishaus, das Jobcenter und die Kreisvolkshochschule. Während eines kleinen Rundgangs erfuhren die Bowi-Schüler viel Wissenswertes. Die Auszubildenden gaben ihnen außerdem Tipps für eine gute Bewerbungsmappe.

Für die Bowi-Schüler war die Kreisverwaltung eine von mehreren Stationen einer Projektwoche. Zuvor hatten sie bereits weitere Peiner Unternehmen besucht.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder