Kosten explodieren für Sanierung am Peiner Busbahnhof

Der Finanzausschuss stimmt trotzdem für die 840.000 Euro teure Behebung der Fahrspuren, immerhin gibt das Land dafür einen Zuschuss.

Saniert werden müssen die Fahrspuren am Peiner Busbahnhof, damit die Busse besser an die Bussteige heranfahren können.

Saniert werden müssen die Fahrspuren am Peiner Busbahnhof, damit die Busse besser an die Bussteige heranfahren können.

Foto: Archiv

Peine. Augen zu und durch: Getreu dieser Devise ist der Peiner Finanzausschuss am Mittwoch verfahren: Für die Sanierung der Fahrspuren am Busbahnhof sind 840.000 Euro hinzulegen – sage und schreibe 310.000 Euro mehr, als eingeplant. Dennoch hat der Ausschuss dieser Auftragsvergabe zugestimmt bei...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: