Um die Kunden in Peine kümmern, bevor es andere tun

Peine.  Die Peiner Kaufmannsgilde startet mit der traditionellen „Morgensprache“ im Stederdorfer Hotel Schönau ins neue Jahr.

Pinkfarbenes Schlabbershirt, Kappe, Turnschuhe  - Referent Dirk Groenen gewährt der Gesellschaft der altehrwürdigen Kaufmannsgilde zu Peine von 1652 Einblicke in die digitale Welt der Startup-Unternehmen des 21. Jahrhunderts. 

Pinkfarbenes Schlabbershirt, Kappe, Turnschuhe  - Referent Dirk Groenen gewährt der Gesellschaft der altehrwürdigen Kaufmannsgilde zu Peine von 1652 Einblicke in die digitale Welt der Startup-Unternehmen des 21. Jahrhunderts. 

Foto: Thomas Stechert

Zwei Welten prallten beim traditionellen Jahresauftakt „Morgensprache“ der Peiner Kaufmannschaft aufeinander: An den festlich gedeckten Tischen im Hotel-Restaurant Schönau in Peine-Stederdorf war die Gesellschaft der altehrwürdigen Kaufmannsgilde zu Peine von 1652 in Anzug und Kleid versammelt, am...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: