Peiner kommt bei Glätte in Bielefeld von der Fahrbahn ab

Bielefeld.  Das Auto kommt auf der Auffahrt ins Rutschen. Der Fahrer hatte Alkohol getrunken.

Auf unserem Symbolbild macht ein Mann einen Alkoholtest.

Auf unserem Symbolbild macht ein Mann einen Alkoholtest.

Foto: Uli Deck / picture alliance / dpa

In der Auffahrt vom Ostwestfalendamm auf die Autobahn A 33 in Richtung Osnabrück hat sich am Samstagmorgen gegen 3.45 Uhr ein Unfall mit hohem Sachschaden ereignet, teilt die Polizei mit. Auf der Auffahrt kam ein 28-Jähriger aus Peine mit einem BMW mutmaßlich wegen Glätte von der Fahrbahn ab. Am PKW entstand hoher Sachschaden, der Fahrer verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht. Das Auto musste von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann Alkohol getrunken hatte, eine Blutprobe wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder