Peiner Fundtier

Peiner Fundtier: Terrier Knut sucht ein neues Zuhause

Der süße Terrier-Mix Knut.

Der süße Terrier-Mix Knut.

Foto: Henrik Bode

Peine.  Der Rüde ist sehr anhänglich und liebt tägliche Spaziergänge. Menschen gegenüber ist er sehr lieb.

Der kleine Terrier-Mischling Knut hat sein altes Zuhause verloren, teilt das Peiner Tierheim mit. Nun sucht der kastrierte Rüde dringend ein neues. Knut ist im Juni 2011 geboren und für sein Alter sehr lebhaft. Er hat in seinem alten Zuhause mit einer Hündin zusammengelebt und hat das Alleinbleiben nie gelernt. Knut äußert dann seinen Unmut durch viel Kläffen. Er zeigt sich im Tierheim sehr anhänglich, lieb und begegnet allen Menschen gutmütig. Knut liebt die täglichen Spaziergänge und wünscht sich schnell ein neues Zuhause.

Interessenten melden sich hier

Interessenten melden sich im Peiner Tierheim an der Fritz-Stegen-Allee: (05171) 52558; Internet: www.tierheim-peine.de. Besuchszeiten: Montag, Dienstag und Freitag 15 bis 17 Uhr; Samstag und Sonntag 11 bis 13 Uhr. Mittwoch, Donnerstag und an Feiertagen geschlossen.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder