Weihnachtsmärkte Peine

Weihnachtsmärkte im Landkreis Peine: Eine Übersicht

| Lesedauer: 8 Minuten
Am Black-Friday eröffnete der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz von Peine. Am Samstag war er schon gut besucht.

Am Black-Friday eröffnete der Weihnachtsmarkt auf dem historischen Marktplatz von Peine. Am Samstag war er schon gut besucht.

Foto: Arne Grohmann

Peine.  Im Landkreis Peine finden zahlreiche Advents- und Weihnachtsmärkte statt. Auch in der Peiner Innenstadt gibt es einen Weihnachtsmarkt. Eine Übersicht.

  • Die Innenstadt Peine wird zur Weihnachtsstadt: Vom 25. November bis 23. Dezember gibt es nicht nur den traditionellen Weihnachtsmarkt.
  • Die Geschäfte in der Peiner Innenstadt verlängern an den Adventssamstagen ihre Öffnungszeiten.
  • Im Landkreis Peine finden zahlreiche Weihnachts- und Adventsmärkte statt.

Glühwein, Bratwurst und weihnachtliche Highlights: Die Weihnachtszeit ist im vollen Gange. Im Landkreis Peine finden auch in diesem Jahr in der Adventszeit kleine und große Weihnachtsmärkte statt – an den Adventswochenenden. Nicht nur der Weihnachtsmarkt und die dazugehörige Weihnachtsstadt in der Peiner Innenstadt ist bei den Peinerinnen und Peinern beliebt. Auch kleine Adventsmärkte auf den Dörfern im Kreis Peine werden gern besucht. Organisiert werden sie meist von den Vereinen. Wir geben Ihnen einen Überblick, wann und wo Weihnachts- und Adventsmärkte stattfinden.

Weihnachtsmärkte in der Stadt Peine

Noch bis zum 23. Dezember verwandelt sich die Peiner Innenstadt in eine Weihnachtsstadt. Siet dem ersten Adventswochenende liegt Weihnachtszauber in der Luft. Buden mit Kunsthandwerk, regionale Spezialitäten und der Duft von gebrannten Mandeln stimmen die Besucherinnen und Besucher auf Weihnachten ein, informiert Peine Marketing.

Mehr zur Weihnachtsstadt Peine lesen Sie hier:Peine wird zur Weihnachtsstadt- Alles was Sie wissen müssen

Bis zum 23. Dezember ist die Weihnachtsstadt sonntags bis donnerstags zwischen 11 und 19 Uhr sowie freitags und samstags von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Die Geschäfte der Innenstadt passen ihre Öffnungszeiten an: An den Adventssamstagen haben sie bis 18 Uhr geöffnet.

So liefen die Weihnachtsmärkte im Landkreis Peine:

Direkt nebenan gibt es auf dem Hof der Weinkellerei H.C. Euling wieder einen Glühweinausschank. Bis zum 30. Dezember gibt es unter der Woche jeweils ab 17 Uhr Glühwein, Samstag und Sonntag jeweils ab 15 Uhr.

Wo? Am Amthof 7, 31224 Peine

Der Weihnachtsmarkt Schwicheldt findet am Samstag, 17. Dezember, von 12 bis 19 Uhr auf dem Gardemins Hof statt. Besucherinnen und Besucher können sich auf den Kinderchor, Weihnachtsüberraschungen und gemütliches Lagerfeuer freuen, wie die Junggesellschaft Schwicheldt auf seiner Instagram-Seite informiert.

Wo? Gardemins Hof, Im Weidengrund 22, 31226 Peine

Am ersten Adventswochenende, 26. November, ist der soziale Weihnachtsmarkt in Vöhrum geplant. Von 13 bis 19 Uhr sorgen die Vöhrumer Chöre, der Ökogarten Vöhrum sowie die Junggesellen für die richtige vorweihnachtliche Stimmung. Ein Teil des Erlöses geht an den Heimat- und Kulturverein für die 1000-Jahr-feier sowie für soziale Zwecke.

Wo? Auf dem Arminia Parkplatz, Posener Straße, 31228 Peine.

Der Adventsmarkt und weihnachtliche Flohmarkt in Stederdorf findet am 27. November ab 10 Uhr im großen Saal des Gasthauses „Zur Sonne“ in Stederdorf statt. Angeboten werden Gestecke, Gläser, Marmeladen, Honig, aber auch Bücher, Spiele und Bekleidung. Und für den kleinen Hunger backen die Eltern von Kindergarten und Schule Kekse. Auch Eintöpfe stehen auf der Speisekarte. Der Weinhändler „La Bodega“ veranstaltet außerdem einen Glühweintreff.

Wo? Im Großen Saal des Gasthauses „Zur Sonne“, Edemissener Straße 6, 31228 Peine

Für die Kinder wird es am 4. Dezember von 10 bis 16 Uhr interessant: Beim Besuchersonntag im Ökogarten Vöhrum landet der Weihnachtsmann mit seinen Schlittenhunden.

Wo? Ökogarten Vöhrum, Herrenfeldstraße 67, 31228 Peine

Lesen Sie auch:

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Vechelde

Ein Weihnachtsmarkt in Vechelde findet am Samstag, 26. November auf dem Rathausparkplatz statt. „In diesem Zusammenhang soll auch wieder die Schmückaktion des Weihnachtsbaums vor dem Rathaus durch die Grundschülerinnen und Grundschüler der Gemeinde Vechelde erfolgen“, informiert Vecheldes Bürgermeister Tobias Grünert. Dafür fällt das traditionelle Vechelder Straßenfest aus!

Wo? Rathausparkplatz Vechelde, Hildesheimer Straße 85, 38159 Vechelde

Weihnachtsmarkt in Wedtlenstedt

Der Weihnachtsmarkt in Wedtlenstedt findet am Sonntag, 27. November, von 13 bis 18 Uhr statt. Passend dazu beginnt der Gottesdienst in der Kirche um 12 Uhr. Kinder können sich auf eine weihnachtliche Kindergeschichte freuen – sowohl ab 14.30 Uhr als auch ab 15.30 Uhr.

Wo? Rund um die Kirche, 38159 Vechelde

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Edemissen

Der Gemeindejugendring und die Gemeindejugendpflege Edemissen richten am Samstag, 3. Dezember, den Edemissener Weihnachtsmarkt aus. Von 13 bis 21 Uhr gibt es an rund 15 Ständen Arbeiten aus Kunstgewerbe und Handwerk sowie Getränke und Speisen. Auf die Kleinen wartet ein abwechslungsreiches und kostenloses Mitmachprogramm, heißt es seitens der Veranstalter.

Wo? Im Chaulnes-Park an der Eltzer Drift, 31234 Edemissen

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Ilsede

Einen Weihnachtsmarkt in Ölsburg plant der hiesige Ortsrat am zweiten Adventssonntag, 4. Dezember, von 12 bis 18.30 Uhr. Erstmalig findet er auf dem sanierten Burgplatz statt. Gerhard Monitzkewitz, Ortsbürgermeister in Ölsburg, informiert: „Der Ortsrat selbst schenkt den Glühwein aus. Die Vereine werden auch dabei sein. Das Schöne ist, dass der Tag vom Posaunenchor Ölsburg und einem Saxofonisten mit Weihnachtsliedern musikalisch untermalt wird.“

Wo? Auf dem sanierten Burgplatz in Ölsburg, Kreuzung An Der Kirche/An der Fuhse, 31241 Ilsede

Der Heimat- und Bergbauverein Bülten veranstaltet einen Weihnachtsmarkt am Samstag, 26. November, ab 14 Uhr. Neben Buden mit Handarbeitssachen und Kunsthandwerk wird es auch für Kinder nicht langweilig. Das Ilseder Ferienprogramm sorgt mit Basteln und Kinderschminken für ein buntes Rahmenprogramm. Das Highlight: Von 16 bis 17.30 Uhr können sie ihre Wunschzettel beim Weihnachtsmann persönlich abgeben.

Wo? Bürgerzentrum, Am Bürgerzentrum, 31241 Ilsede

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Wendeburg

Am ersten Adventswochenende findet der Wendeburger Weihnachtsmarkt nach mehreren Jahren Pause wieder statt. Sowohl Samstag, 26. November, als auch Sonntag, 27. November, liegt in Wendeburg Weihnachtszauber in der Luft.

Wo? Schulstraße 11, 38176 Wendeburg

Eine Woche später, am Samstag, 3. Dezember, von 13 bis 22 Uhr und Sonntag, 4. Dezember, von 12 bis 19 Uhr, findet der traditionelle Bortfelder Weihnachtsmarkt statt. Auf dem gemütlichen Dorfplatz vor dem Bauernhausmuseum kommen Vereine, geschäfts- und Privatleute zusammen und bieten unter anderem Selbstgebasteltes, Schmuck, Mützen, Bratwurst, Puffer und Heißgetränke an.

Wo? Dorfplatz vor dem Bauernhausmuseum, Katzhagen, 38176 Wendeburg

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Lengede

Weihnachtlich wird es am ersten Adventswochenende in Lengede. Am Samstag, 26. November, und Sonntag, 27. November, jeweils von 14 bis 20 Uhr, findet der HGV-Weihnachtsmarkt Lengede vor dem Lengeder Spritzenhius statt. Die Kinder können sich laut Veranstalter auf kostenfreie Kinderkarussellfahrten freuen.

Wo? Lengeder Spritzenhius, Bäckerstraße 1, 38268 Lengede

Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Hohenhameln

Auch in der Gemeinde Hohenhameln weihnachtet es: Am Samstag, 26. November, 14 bis 21 Uhr, findet der Weihnachtsmarkt Hohenhameln auf dem DGH-Parkplatz an der Clauener Straße 5 statt. Besucherinnen und Besucher können sich unter andere auf Fischdelikatessen, Feuerzangenbowle, Crepes und Weinspezialitäten freuen.

Wo? DGH-Parkplatz, Clauener Straße 5, 31249 Hohenhameln

Der TSV Mehrum richtet den Weihnachtsmarkt Mehrum ebenso am Samstag, 26. November ab 16 Uhr beim hiesigen Dorfgemeinschaftshaus aus. „Höhepunkt ist dann gegen 18 Uhr die erwartete Ankunft des Nikolaus, der Kleinigkeiten an die Kleinsten verteilt“, verrät Stefan Aumann, erster Vorsitzender des TSV Mehrum. Für musikalische Untermalung sorgt der Posaunenchor Mehrum.

Wo? Dorfgemeinschaftshaus, An der Sporthalle 61, 31249 Hohenhameln

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Diese Übersicht beruht nicht auf Vollständigkeit. Haben wir einen Weihnachts- oder Adventsmarkt vergessen? Dann schreiben Sie uns gern eine Mail an celine.wolff@funkemedien.de

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de