Neubrücker Jubiläumsfest wird mangels Beteiligung kleiner

Neubrück.  Neubrück wird im kommenden Jahr 700 Jahre alt. Das sollte groß gefeiert werden. Es fehlen jedoch die Bürger und Vereine, die mitmachen wollen.

Das war bei einem Festumzug vor fast 30 Jahren in Neubrück. Damals waren die Neubrücker offensichtlich noch besser zu motivieren.

Das war bei einem Festumzug vor fast 30 Jahren in Neubrück. Damals waren die Neubrücker offensichtlich noch besser zu motivieren.

Foto: Gisela Eberhard / Archiv

Was in Meerdorf offensichtlich nur so flutscht, das hakt in Neubrück: die Gestaltung des Ortsjubiläums. Meerdorf feiert im kommenden Jahr den 875. Dorfgeburtstag und ist mit der Planung ziemlich weit. Neubrück wird 700 Jahre und – trotz frühzeitigem Aufruf zur Mitgestaltung – wurde das Festprogramm inzwischen auf ein Minimum reduziert. Stattfinden soll das Fest am Freitag, 29. Mai, berichtete Heidemarie Philipp in der Sitzung des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder