Fünf-Punkte-Plan: SPD mischt sich in Asylstreit ein

Berlin  Die SPD hat sich im Asylstreit zwischen CDU und CSU zurückgehalten. Am Montag stellen die Sozialdemokraten einen eigenen Plan vor.

Andrea Nahles (SPD) will am Montag Asylpläne der SPD vorstellen.

Foto: Paul Zinken / dpa

Andrea Nahles (SPD) will am Montag Asylpläne der SPD vorstellen.

Im Asylstreit der Unions­parteien ist die SPD seit Wochen nur in der Zuschauerrolle. Jetzt zeigen die Sozialdemokraten, was mit ihnen geht und was nicht. In einem Fünf-Punkte-Papier, das dieser Redaktion vorliegt und am Montag beschlossen werden soll, lehnt die SPD wie Kanzlerin Angela Merkel (CDU)...

Neu hier?

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Wählen Sie einfach aus einem der folgenden Angebote aus.

  • TagesPass

    • 24 Stunden Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte des Nachrichtenportals
    • Endet automatisch
    • Zahlung per Bankeinzug,
    1,50 € einmalig
  • Digital-Paket

    • Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte:
      Nachrichtenportal, E-Paper und E-Paper-App
    • Monatlich kündbar
    • Zahlung per Rechnung und Bankeinzug
    4,95 €* mtl. für Abonnenten der gedruckten Zeitung 6,65 €** mtl. für Neukunden
    * in den ersten 3 Monaten, danach 9,90 € im Monat
    ** in den ersten 3 Monaten, danach 28,10 € im Monat
Weitere Digital-Angebote finden Sie hier.