AfD geht mit Beschwerde gegen Verfassungsschutzchef vor

Berlin  Verfassungsschutzchef Haldenweg hatte die AfD öffentlich zum „Prüffall“ erklärt. Die Partei sieht ihren Ruf dadurch massiv geschädigt.

Thomas Haldenwang, Chef des Verfassungsschutzes.

Thomas Haldenwang, Chef des Verfassungsschutzes.

Foto: Martin Schutt / dpa

Mit einer Dienstaufsichtsbeschwerde will die AfD gegen den Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, vorgehen. Der hatte die Partei zuvor öffentlich als „Prüffall“ bezeichnet. Die Dienstaufsichtsbeschwerde sei fertig und werde umgehend beim Bundesinnenministerium,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: