Brexit: Johnson will schon Montag mit Juncker verhandeln

London/Brüssel.  EU-Kommissionschef Juncker und der britische Premier Johnson wollen sich überraschend treffen. Doch was hat er Brüssel anzubieten?

Brexit-Verhandlungen: Premierminister Boris Johnson (l.) wird am Montag überraschend Jean-Claude Juncker treffen, den Präsidenten der Europäischen Kommission.

Brexit-Verhandlungen: Premierminister Boris Johnson (l.) wird am Montag überraschend Jean-Claude Juncker treffen, den Präsidenten der Europäischen Kommission.

Foto: Pa / dpa

Neue Wende im Brexit-Streit: Lenkt der britische Premier Boris Johnson doch noch ein, um eine Verständigung mit der EU über den Austrittsvertrag zu erreichen und den Chaos-Brexit am 31. Oktober zu verhindern? Britischen Diplomaten zufolge bereitet Johnson eine Kompromiss-Offensive in Brüssel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: