Russland

Wie krank ist Putin? Video sorgt für Spekulationen

| Lesedauer: 3 Minuten
Das ist Putins Geliebte

Das ist Putins Geliebte

Seit Jahren häufen sich Gerüchte um Putins Beziehung zu Alina Kabajewa. Wer die Profiturnerin ist und wo sie sich aufhalten soll, zeigt das Video.

Beschreibung anzeigen

Berlin   Ein neues Video sorgt für Spekulationen über die Gesundheit des russischen Präsidenten. Das Netz fragt sich: Ist Wladimir Putin krank?

  • Um die Gesundheit von Wladimir Putin gibt es viele Diskussionen
  • Anlass dazu sind jüngste Bilder und Videos des russischen Präsidenten
  • Nutzer stellen sich die Frage: Wie krank ist Putin?

Wladimir Putin hat sich immer gerne als kerngesundes Alphatier inszeniert. Der russische Präsident zeigte sich in der Vergangenheit oft oberkörperfrei – zu Pferd, beim Angeln, beim Eisbaden. Das Porträt eines "echten" Mannes.

Doch die Fassade des russischen Bären bröckelt. Seit Beginn des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine wird immer wieder über Putins physischen und psychischen Gesundheitszustand spekuliert. Jüngsten Anlass dazu bietet eine Video des Kremls, das den russischen Präsidenten und seinen Verteidigungsminister Sergej Schoigu zeigt.

Bei dem vom russischen Staatsfernsehen übertragenen Treffen teilt Schoigu mit, dass die russischen Truppen die umkämpfte südostukrainische Hafenstadt Mariupol unter ihre Kontrolle gebracht haben – was Kiew noch dementiert.

Putin: Russischer Präsident wirkt in Video fragil

Doch was an dem Video besonders auffällt: Putins Haltung. Der 69-jährige Präsident sitzt Schoigu an einem kleinen Tisch gegenüber, an dem er sich über die komplette Länge des Clips – etwa zwölf Minuten – mit einer Hand festhält. Der Präsident lehnt sich an den Stuhl, wirkt aber trotzdem zusammengesunken. Auch interessant: Ukraine – Warum Experten diesem Blogger auf Twitter folgen

Name Wladimir Wladimirowitsch Putin
Geburtsdatum 7. Oktober 1952
Geburtsort Sankt Petersburg
Sternzeichen Waage
Amt Präsident der Russischen Föderation
Im Amt seit 2000 (Unterbrechung von 2008 bis 2012)
Familienstand Geschieden, mindestens zwei Kinder
Größe ca. 1,70 Meter

Das Video machte im Internet die Runde und sorgte für Diskussionen – aber auch für Spott. Einige User nutzten die Bilder des sich an den Tisch klammernden Putins als Vorlage für Witze. Andere analysieren jede Sequenz des Clips, um Hinweise auf eine mögliche Erkrankung des Präsidenten zu sammeln.

Der ukrainische Journalist Illia Ponomarenko schrieb auf Twitter: "Geht es nur mir so, oder sieht Putin wirklich mit jedem Tag des Krieges ungesünder aus? Ich kann einen drastischen Unterschied zwischen jetzt und Ende Februar feststellen."

Hat Wladimir Putin eine schwere Krankheit?

Einige Nutzer vermuten, dass sich Putin an dem Tisch festhält, um ein Zittern zu verbergen, wie es etwa bei Parkinson auftritt. Die russische Investigativgruppe "Proekt" will hingegen herausgefunden haben, dass Putin mehrmals einen Spezialisten für Schilddrüsenkrebs aufgesucht haben will – ganze 35 Mal in vier Jahren.

Der Kreml hat Berichte über einen schlechten Gesundheitszustand des russischen Präsidenten allerdings stets dementiert. Im Jahr 2020 erklärte Putins Pressesprecher Dmitri Peskow, der Gesundheitszustand des Präsidenten sei "ausgezeichnet". Lesen Sie auch: Google Maps – Entdeckung in Russland sorgt für Spekulationen

Auch über den Gesundheitszustand Sergej Schoigus gab es in letzter Zeit Debatten. Anlass für diese war, dass der russische Verteidigungsminister für einige Wochen nicht in der Öffentlichkeit auftrat. Um das Verschwinden des Ministers rankten sich diverse Theorien – vom Herzinfarkt bis hin zur Vergiftung durch den Kreml. Pressesprecher Peskow hatte damals erklärt, Schoigu habe aufgrund des Krieges "im Moment viel zu tun", es sei "nicht die Zeit für Medienauftritte."

Ukraine-Krise - Alle News zum Konflikt

Dieser Artikel erschien zuerst auf www.waz.de

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (14)