Drogengewalt: Ecuadorianische Regierung ruft Ausnahmezustand in drei Provinzen aus
Drogengewalt: Ecuadorianische Regierung ruft Ausnahmezustand in drei Provinzen aus

Drogengewalt: Ecuadorianische Regierung ruft Ausnahmezustand in drei Provinzen aus

Sa, 30.04.2022, 19.48 Uhr

Der ecuadorianische Präsident Guillermo Lasso hat wegen der ausufernden Gewalt von Drogenbanden in drei Provinzen einen 60-tägigen Ausnahmezustand verhängt. Für einige Städte gilt eine nächtliche Ausgangssperre.

Beschreibung anzeigen