Wetterdienst warnt vor stürmischem Dienstag in Niedersachsen

Region.   Am Dienstag kann es in Niedersachsen stürmisch werden. Der Deutsche Wetterdienst rechnet vereinzelt mit starken Sturmböen.

Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Sven Hoppe / dpa

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Dienstag vor starkem Wind in der Region. Demnach sind im niedersächsischen Binnenland Sturmböen von bis zu 80 Stundenkilometern möglich. Auch einzelne schwere Sturmböen (bis zu 90 Stundenkilometer) können auftreten.

Orkanartige Böen im Norden

Dabei können etwa Äste brechen oder vereinzelt Dachziegel herabstürzen. Am Nachmittag soll der Wind laut DWD dann wieder abschwächen. An der Nordsee ist sogar mit orkanartigen Böen mit Geschwindigkeiten von bis zu 105 Stundenkilometern zu rechnen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder