Die Kinder der Breiten Straße treffen sich seit 30 Jahren

Lebenstedt.  Heute sind die Anwohner um die 80 Jahre alt. Viele sind Flüchtlinge aus Schlesien.

Ehemalige Anwohner der Breiten Straße haben sich wiedergetroffen.

Ehemalige Anwohner der Breiten Straße haben sich wiedergetroffen.

Foto: Privat

In der Breiten Straße lebten zum Kriegsende kinderreiche Familien, viele Flüchtlinge aus Pommern und Schlesien. Die Kinder, zwischen 6 und 12 Jahren alt, spielten auf der Straße, zum Beispiel Fußball, erinnert sich Alfred Herudek. Dabei sei auch so manche Fensterscheibe zu Bruch gegangen. Das hat...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: