Aktie der Salzgitter AG geht auf Erholungskurs

Salzgitter.  Der Aktienkurs der Salzgitter AG steigt wieder. Am Freitag verbuchte der Stahlkonzern ein Plus von 2,3 Prozent. Zuvor war der Kurs gefallen.

Der Aktienkurs der Salzgitter AG stieg am Freitag wieder, nachdem er die Tage zuvor um 4,4 Prozent gefallen war.

Der Aktienkurs der Salzgitter AG stieg am Freitag wieder, nachdem er die Tage zuvor um 4,4 Prozent gefallen war.

Foto: Bernward Comes

Kurzes Aufatmen für die Salzgitter-AG. Nach dem jüngsten Kursrutsch bei der Salzgitter AG nutzen Anleger die Gelegenheit zum Wiedereinstieg.

Die Aktien des Stahlkonzerns stiegen am Freitag vorbörslich um 2,3 Prozent. In den vergangenen Tagen hatten sie insgesamt 4,4 Prozent verloren.

Die Salzgitter AG korrigiert ihre Gewinnerwartung für das laufende Geschäftsjahr im September nach unten. Statt wie bisher 125 bis 175 Millionen Euro Ergebnis erwartet der Stahlhersteller nun einen Verlust im mittleren zweistelligen Millionenbereich, so eine Pressemitteilung. dpa

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder