Wechselt ausgebranntes „Liebeshotel“ an der A39 den Besitzer?

Westerlinde.  Das Gebäude an der A39 bei Westerlinde steht zum Verkauf. Laut einem Makler gibt es Pläne für ein „Handwerker-Hotel“.

Im ehemaligen „Rasthaus Meine“ an der A39 bei Westerlinde sollte ein „Date-Hotel“ entstehen. Kurz vor der Eröffnung im Mai 2018 brach im Keller ein Feuer aus. Die Polizei sagt: Es war Brandstiftung. Wer das Feuer legte, konnte nicht ermittelt werden. Nun will die Eigentümerin das Objekt loswerden.

Im ehemaligen „Rasthaus Meine“ an der A39 bei Westerlinde sollte ein „Date-Hotel“ entstehen. Kurz vor der Eröffnung im Mai 2018 brach im Keller ein Feuer aus. Die Polizei sagt: Es war Brandstiftung. Wer das Feuer legte, konnte nicht ermittelt werden. Nun will die Eigentümerin das Objekt loswerden.

Foto: Bernward Comes / Salzgitter Zeitung

Was in Westerlinde geschah, scheint an Angela Wittenberg zu nagen. Vor mehr als zwei Jahren hatte die frühere Domina aus Bockenem das einst bekannte Rasthaus Meine an der Autobahn 39 nahe Salzgitter gekauft und mit viel Geld umgebaut. Auf 1300 Quadratmetern sollte ein „Date-Hotel“ samt Gastronomie...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: