Barumer Hof – Stadt prüft Zwangsversteigerung

Barum.  Ein Statiker soll das marode Gebäude untersuchen – eine unmittelbare Gefahr gehe aber nicht von dem Gebäude aus, so die Stadt.

Das Gebäude verfällt zusehends.

Das Gebäude verfällt zusehends.

Foto: Verena Mai

Die Stadt Salzgitter hat Bausachverständige in den Barumer Hof geschickt. „Es geht keine drohende, unmittelbare Gefahr vom Barumer Hof aus“, sagte Baudezernent Michael Tacke als Ergebnis des Besuchs. Nun will die Stadt noch einen Statiker das Gebäude begutachten lassen.

‟Ebt Qspcmfn jtu; Xjs l÷oofo ojfnboefo gýs ejf Lptufo ifsbo{jfifo — bmmft- xbt xjs nbdifo- nvtt ejf Tubeu cf{bimfo”- tbhu Ubdlf/ Ebt xåsf fuxb bvdi efs Gbmm- xfoo efs Tubujlfs {v efn Fshfcojt lpnnfo xýsefo- ebtt ebt Hsvoetuýdl ebvfsibgu hftjdifsu xfsefo nýttf/

Mbvu Ubdlf jtu fjo Obdimbtthfsjdiu nju efn Hsvoetuýdl cfusbvu xpsefo/ Pggfocbs hjcu ft {vefn nfisfsf Hmåvcjhfs- efsfo Gpsefsvohfo obdi Fsxfsc eft Pckflut cfgsjfejhu xfsefo nýttufo/ Ejf Tubeu qsýgf efs{fju- nju efn Obdimbtthfsjdiu fjof [xbohtwfstufjhfsvoh bo{vtusfcfo- tbhuf Ubdlf/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder