Einbruch und Diebstahl

Optikergeschäfte in Salzgitter: Ziel von Dieben am Wochenende

In Salzgitter haben unbekannte Täter versucht, in zwei Optikergeschäfte einzubrechen. Dabei scheiterten sie am zweiten Geschäft. (Symbolbild)

In Salzgitter haben unbekannte Täter versucht, in zwei Optikergeschäfte einzubrechen. Dabei scheiterten sie am zweiten Geschäft. (Symbolbild)

Foto: Darius Simka / regios24

Salzgitter.  Unbekannte haben versucht, in zwei Optikergeschäfte in der Chemnitzer Straße einzubrechen. Sie erbeuteten mehrere Brillen. Die Polizei sucht Zeugen

Zu einem Einbruch und einem Einbruchsversuch ist es in der Zeit von Samstag, 25. September, 20 Uhr bis Sonntag, 26. September, 8.30 Uhr in der Chemnitzer Straße in Salzgitter gekommen. „Bei zwei Optikergeschäften hatten die unbekannten Täter versucht, in die Geschäftsräume einzudringen“, informiert Polizeisprecher Matthias Pintak.

Im ersten Fall haben die Täter zwei Löcher in die Schaufensterscheibe geschlagen, heißt es weiter. Dadurch gelang ihnen der Zugriff auf eine Vielzahl von Brillen. Es entstand ein Schaden von mindestens 13.000 Euro. Beim zweiten Geschäft hatten die Täter vergeblich versucht, die Schaufensterscheibe einzuschlagen. Laut Polizei entstand ein Schaden von mindestens 2.000 Euro.

Lesen Sie auch:

Die Polizei sucht Zeugen

Zeugen werden gebeten, sich per Telefon unter der Nummer 05341 18970 an die Polizei in Salzgitter zu wenden.

Fragen zum Artikel? Mailen Sie uns: redaktion.online-bzv@funkemedien.de

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder